Was uns ausmacht

Sebastian Tröger
Maler | Sounddesigner

Leidenschaftlich können wir Sebastian Tröger beschreiben, wenn er über seine Kunst spricht. Dann kommt er richtig in Bewegung. Seine Kunst berührt ihn, den Maler aus Nürnberg.  Seine Heimatstadt hat er nie richtig verlassen. Bis auf ein Studienjahr in Karlsruhe blieb er der fränkischen Metropole treu und studierte an der Akademie der Bildenden Künste. Schon als Kind wusste Tröger, dass er etwas mit Kunst machen wollte und verfolgte seinen Weg zielstrebig. 2014 schloss er sein Studium als Meisterschüler von Michael Munding ab. Zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen folgten. Die THORWART JESKA Stiftung unterstützt Sebastian Tröger bei seiner Arbeit, um ihm als jungen Künstler eine Plattform zu bieten.

 

1986 geboren in Erlangen

2007-2014 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg

2009 Gründung der Ausstellungsreihe "Z.A.K.K."

2010-2011 Studium an der HfG Karlsruhe und der AdBK Karlsruhe

2011 Gründung Kunstraum | Deichslerstraße in Nürnberg

2011-2014 Tutor für Sounddesign an der AdBK Nürnberg

2012 Gründung des Ausstellungsformats "studioTRÖGER"

2013 Meisterschüler bei Prof. Michael Munding

2014 Klasse Jürgen Teller

seit 2014 Lehrbeauftragter für Medienkunst Sound an der AdBK Nürnberg

Gebrüder Peters Künstlerförderung für zeitgenössische Kunst (2020)

Bayerischer Kunstförderpreis (2019)

zumikon-Kulturstiftung Nürnberg (2018)

Atelierstipendium des Freistaates Bayern (2015 – 2018)

Kunstpreis Bamberg (2017)

Kulturpreis der Stadt Nürnberg (2016)

Akademiepreis der ADBK Nürnberg (2014)

Stipendium des Freistaates Bayern für Studium an der HfG Karlsruhe (2010 – 2011)

Sammlungen (Auswahl)

Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Würth, Rotary Collection Nürnberg-Sigena

Ludwig Museum Budapest

Museum Kunstpalast Düsseldorf

ZKM Karlsruhe, Künstlerhaus Dortmund

Museum Würth Schwäbisch Hall

Bethanien Berlin

das weisse haus Wien

Krakauer Haus Nürnberg

Kunsthaus Nürnberg

Stadtgalerie Kiel

Villa Dessauer Bamberg

Wysing Arts Contemporary Cambridge

Art Academy of Latvia Riga

Kunstverein Nürnberg

Kunstverein Karlsruhe

Kunstverein Würzburg

Kunstverein Amberg

Kunstverein Heidelberg

Kunstraum Morgenstrasse Karlsruhe

Erlkönig Bremen

zumikon Nürnberg

DG Galerie München

3 Fragen...

Was bedeutet Kunst für Sie?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem.

Was konnten Sie durch die Förderung der THORWART JESKA Stiftung umsetzen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem.

Welches Projekt hat Sie am meisten berührt und warum?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem.